Home Archiv Kontakt Impressum


zur Krimi Übersicht Pilzsaison



„Pilzsaison“ heißt das überaus gelungene Krimidebüt des Pfälzer Autors Bernd Franzinger: Die nervenaufreibende Jagd seines Kommissars Wolfram Tannenberg auf einen Serienmörder hält den Leser bis zur letzten Seite in Atem und bietet Krimiunterhaltung pur.

Wolfram Tannenberg, frischgebackener Leiter der Kaiserslauterer Mordkommission, wird in seinem ersten Fall gleich mit einem mysteriösen Verbrechen konfrontiert. Im Stadtwald wird eine weibliche Leiche entdeckt, in deren aufgeschlitzter Kehle mehrere Pilze stecken. Der Kommissar kann weder eine Spur zu einem Verdächtigen finden, noch ist auch nur der Ansatz eines möglichen Tatmotivs zu erkennen. Wenige Tage später finden Spaziergänger eine weitere Frauenleiche. Tannenbergs Gegner – offenbar ein Serienmörder – erscheint übermächtig, denn er ist ein geschickter Stratege, ein leidenschaftlicher Spieler, der immer eine Überraschung für seine Häscher bereithält.

Bernd Franzingers Debüt „Pilzsaison“ hat alles, was einen guten Kriminalroman auszeichnet: Spannung, Nervenkitzel und Grusel von der ersten bis zur letzten Seite.“


Absolut tolles Buch. Habe es innerhalb von 3 Tagen verschlungen. Sehr zu empfehlen.

Sylvia B. aus Schopp in weltbild.de


„... Sehr empfehlenswert!“

(Deutsche-Krimi-Autoren.de)


„Das Krimidebüt 'Pilzsaison' des Pfälzer Autors Bernd Franzinger bietet Spannung pur.“

(Wochenblatt Haßloch)


„'Pilzsaison' heißt das gelungene Krimidebüt des Pfälzer Autors Bernd Franzinger: Die nervenaufreibende Jagd seines Kommissars Wolfram Tannenberg auf einen Serienmörder hält den Leser bis zur letzten Seite in Atem und bietet Krimiunterhaltung pur ...“

(wir im Landkreis Kaiserslautern)


„Bernd Franzinger bringt den Leser, trotz Mord und anrüchiger Details über den Zustand der Leichen, zum Schmunzeln. Mit lockeren Sprüchen ... liest sich das Buch mit Leichtigkeit - ein Krimi bepackt mit einer großen Portion Humor.“

(Ludwigshafener Rundschau)


zur Krimi Übersicht