Home Kontakt Impressum


zur Krimi Übersicht Tannenbergs letzter Fall




Im Fadenkreuz

Ein Heckenschütze nimmt Kommissar Tannenbergs Familie ins Visier. Mit seinen brutalen Attacken verfolgt er nur ein einziges Ziel: Er will dem verhassten Kriminalbeamten maximales Leid zufügen.

Beim ersten Mordanschlag wird Wolfram Tannenbergs Frau Johanna getötet, seine Mutter verschwindet spurlos. Johannas Tod wirft Tannenberg völlig aus der Bahn. Im Affekt schlägt er Oberstaatsanwalt Dr. Hollerbach und wird daraufhin vom Dienst suspendiert. Verzweifelt versucht er im Alleingang dem heimtückischen Mörder auf die Spur zu kommen.

Doch der scheint jeden Schritt Tannenbergs vorzuahnen. In vollen Zügen genießt der von Rachegedanken besessene Mörder sein teuflisches Spiel. Sein heimtückischer Plan sieht weitere Attentate auf die Familienmitglieder vor. Bei Johannas Beerdigung kommt er Tannenberg so gefährlich nahe, dass der ihn fast greifen kann. Aber Tannenberg ist derart in seiner Trauer versunken, dass er die Umgebung überhaupt nicht wahrnimmt. Danach beginnt das mörderische Spiel erst richtig …

Termine 2016:

Premierenlesung Tannenbergs letzter Fall:

Do., 7. Juli
19 Uhr
Premierenlesung, Buchhandlung Thalia, Kaiserslautern

zur Krimi Übersicht